Matratzensauger – Gib Milben im Bett keine Chance

Matratzensauger gegen Milben

Der Mensch verbringt etwa acht von 24 Stunden im Bett. Das ergibt rund ein Drittel des Tages, also eine sehr lange Zeit. Dass hier auf besondere Hygiene geachtet werden muss, ist sicher jedem klar. Denn gerade an diesem Ort können Allergien entstehen, die von Milben und ihren Hinterlassenschaften erzeugt werden. Milben im Bett werden von Hautschüppchen, Haaren und Staub angezogen und fühlen sich durch die warme und feuchte Umgebung ausgesprochen wohl. Es stellt sich nun die Frage, wie diese kleinen Tierchen, ihr Kot und der Staub wieder verschwinden. Regelmäßiges Beziehen mit frisch gewaschener Bettwäsche reicht hier jedoch nicht aus. Die Matratzen sollten ebenso gründlich gereinigt werden, was vor jedem Betten Beziehen geschehen sollte. Dies geschieht am besten dadurch, dass sie mit einem innovativen Gerät wie einem Sauger für Matratzen abgesaugt werden.

Was ist ein Matratzensauger und wie funktioniert er?

Gegen Staub und Milben im Bett sowie den durch die Spinnentierchen verursachten Kot gibt es verschiedene Methoden, die mehr oder weniger effektiv sind. Hier kommt zum Beispiel Essig zum Einsatz oder es wird gar zur chemischen Keule gegriffen und ein Spray verwendet. Am besten und umweltfreundlichsten sind jedoch spezielle Sauger wie UV Matratzensauger, die dazu in der Lage sind, die Matratze gründlich zu reinigen und die Milben mit dem Schmutz und Staub zu entfernen.

Wie kann ein Matratzensauger gegen Milben helfen?

Der ideale Sauger für Matratzen bietet die bestmögliche Hygiene und verhindert auf diese Weise eine Milbenallergie. Außerdem kann er für die Polster wie Sofas, Sessel und Stuhlpolster eingesetzt werden, um den Kampf gegen die Hausstaubmilben erfolgreich aufzunehmen. Das handliche Gerät ist idealerweise mit einem textilen Dauerfilter ausgestattet, der nach dem Saugen lediglich geleert und gereinigt werden muss. Auf die Art sind Staubsaugerbeutel aus Papier überflüssig, was wiederum sehr der Umwelt zu Diensten ist. Ein besonderer Filter sorgt dafür, dass die aufgesaugten Schmutzpartikel nicht wieder in die Raumluft zurück gelangen können.

Welche Eigenschaften zeichnen einen Matratzensauger aus?

Die folgenden 3 Hauptattribute zeichnet einen Milbensauger im Gegensatz zu einem normal Staubsauger aus:

  1. Vibration: Spezielle Milbensauger klopfen bzw. vibrieren während dem Saugvorgang. Dadurch wird der Milbenkot aufgelockert und kann so besser aufgesaugt werden. Das Prinzip ist damit ähnlich wie bei einem Klopfsauger.
  2. UV-Licht: Ultravioloettes Licht, UV-Licht, ist in jedem guten Milbensauger verbaut. Es tötet bis zu 99% der Bakterien ab. Damit das UV-Licht optimal wirken kann, sollte die Matzatze in langsamen Zügen aubgeaugt werden.
  3. Mikrofilter: Diese Filter sind auch unter dem Namen HEPA-Filter bekannt. Der Filter verhindert das der aufgesaugte Milbenkot und auch der Staub nicht wieder in die Luft abgegeben werden.

Welche Vor- und Nachteile bietet ein Matratzensauger?

Die Vorteile eines Milbensaugers sind:

  • Die gute Handlichkeit des kleinen wendigen Gerätes
  • Die gezielte Nutzung für Matratzen und Polster
  • Das einfache Einsaugen, ohne dass Partikel zurückgepustet werden

Die Nachteile:

Einziger Nachteil ist das unvermeidliche Kabel, da ein Gerät mit Akku niemals eine so gute Leistung erbringen kann. Wenn das Kabel lang genug ist, stellt auch dies keine große Hürde dar.

Unser Matratzensauger Testsieger:

Es gibt viele unterschiedliche Sauger, wobei einer sich hervorhebt. Der starke HOOVER Matratzen-Staubsauger hat im Test am besten abgeschnitten. Das handliche Modell in den Farben Rot und Weiß gleitet bei einer Saugkraft von 500 Watt stark über die Matratzen und Polster. Eine rotierende Bürste nimmt die kleinsten Schmutzpartikel auf und reinigt die Flächen gründlich und sauber. Das Fassungsvermögen des leicht zu leerenden Behälters beträgt 0,3 Liter. Da er durchsichtig ist, kann der momentane Füllstand leicht erkannt werden. Das Gerät sollte vorzugsweise für die Beseitigung von Hausstaubmilben und Schmutz im Bereich des Bettes und anderen Poltern sowie Vorhängen verwendet werden. Aber auch vor Tierhaaren in dessen Lager macht das Gerät nicht Halt. Die Hygiene im ganzen Haus ist somit gewährleistet.

HOOVER Matratzen-Staubsauger Mbc500Uv 011 Mbc500Uv 011 Rot, Weiß
84 Bewertungen
HOOVER Matratzen-Staubsauger Mbc500Uv 011 Mbc500Uv 011 Rot, Weiß
  • Staubbeutel-/Staubbehälter-Typ beutelloses Zyklonsystem
  • Abmessungen unverpackt (HxBxT) 34/26,5/18,5 cm
  • Staubbeutel-/Staubbehälter-Füllanzeige Ja
  • Abschaltbare Bürstwalze Ja
  • Kabellänge (m): 5

Erfahrungsberichte:

Zahlreiche Kunden, die den HOOVER Sauger bereits verwenden, berichten über ihre guten Erfahrungen mit ihm. Es gibt auch Nutzer, die mit diesem Gerät die Tierhaare an der Liegefläche beseitigen. Besonders Allergiker freuen sich über die große Hilfe, die am Morgen nach dem Aufwachen keine Probleme mehr mit den Augen haben. Mit weniger als 2,5 Kilogramm liegt das Gerät leicht in der Hand und nach dem Saugen entsteht der Eindruck, eine saubere Fläche zu haben. Das lange Kabel erlaubt eine hohe Flexibilität bei der Arbeit.

Matratzenstaubsauger – Anleitung & Bedienung

Das wichtigste, vor allem bei Hausstauballergikern, ist das die Matratze regelmäßig abgesaugt wird. Am besten gleich bei jedem Betten machen gleich die Matratze mit absaugen. Doch wie wende ich einen Matratzensauger richtig an? Im nachfolgenden Video könnt Ihr es in der Praxis sehen. Was gibt es dabei zu beachten? Zuerst reinigen Sie die obere Seite der Matratze. Fahren Sie dazu langsam über die Matratze, damit der Sauger genügend Zeit hat zu arbeiten und durch dach UV-Licht die in der Matratze vorhandenen Bakterien abzutöten. Wichtig: Schauen Sie niemal in das UV-Licht, es kann die Augen schädigen. Bei ordnungsgemäßer Anwendung sollte nicht geschehen, da das Licht ja unter dem Sauger ist und auf die Matratze gerichtet ist. Nachdem Sie die obere Seite der Matratze abgesaugt haben, drehen Sie die Matratze um und saugen Sie auch die Unterseite ab.

Dirt Devil M266 Milbendüse

Alternativ kann man eine Milbendüse als Aufsatz für den Dirt Devil Sauger kaufen:

Es handelt sich um einen Aufsatz für den Staubsauger. Mit 700 Watt ist dieser genau so leistungsstark wie der Milbensauger von HOOVER. Diese UV Milbendüse arbeitet mithilfe von Vibration und ist für einen Preis von 40 Euro erhältlich. Mit einem Gewicht von knapp 600 Gramm und dem ergonomischen Hangriff lassen sich Möbel und Textilien leicht reinigen. Die Düse passt auf alle Dirt Devil-Geräte sowie weitere handelsübliche Staubsauger mit einem Rohrdurchmesser von 32 oder 35 Millimetern. Die für den Betrieb benötigten drei Batterien des Typs AAA 1,5 V sind im Lieferumfang enthalten, ebenso wie zwei Steckadapter.

Angebot
Dirt Devil M266 Milbendüse
55 Bewertungen

Angebot
Dirt Devil DD2225-3 Staubsauger EEK A (700 Watt Hocheffizienzmotor, 2,7 L, HEPA Media Ausblasfilter, inklusive Parkettbürste, 3 in 1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metallic
166 Bewertungen
Dirt Devil DD2225-3 Staubsauger EEK A (700 Watt Hocheffizienzmotor, 2,7 L, HEPA Media Ausblasfilter, inklusive Parkettbürste, 3 in 1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metallic
  • 3- in 1 Zubehör: Fugendüse, Polsterdüse und weicher Möbelpinsel praktisch kombiniert
  • Zus. Parkettbürste
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): A
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 25.4
  • Schallleistungspegel (in dB): 79

FAZIT:

Allergiker und Personen, die sich vor Allergien schützen wollen, sind mit dem HOOVER zum Absaugen von Matratzen und Polstern bestens bedient. Die hohe Saugleistung, die rotierende Bürste und der durchsichtige Staubbehälter sind die Pluspunkte für ein optimales Resultat. Zudem verhindert der Spezialfilter ein Austreten des Schmutzes. Die Handhabung des leichten Gerätes gestaltet sich denkbar einfach, wobei dennoch eine Bedienungsanleitung mitgeliefert wird. Für den ganzen Haushalt empfehlen wir einen Waschsauger gegen Milben und anderen Hausstaub.

[Gesamt:6    Durchschnitt: 2.5/5]