Staubsauger: Lieber mit oder ohne Kabel?

Um Milben oder andere Parasiten aus dem eigenen Haushalt fernzuhalten, ist es extrem wichtig, sowohl regelmäßig staubzusaugen als auch den Boden zu wischen. Nicht wenigen Menschen stellt sich daher die Frage, welche Art von Staubsauger wohl die beste ist: Ist es ein kabelloser Staubsauger, oder doch der klassische mit Kabel?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Vorteile beider Varianten aufzeigen, damit Ihnen eine Kaufentscheidung zukünftig leichter fallen wird.

Staubsauger ohne Kabel

Die Vorteile

Akkustaubsauger genießen eine immer größer werdende Anhängerschaft. Dies liegt vor allem in den vielen Vorteilen begründet, die solche Gerätemodelle bieten. Unter anderem besitzen viele Staubsauger dieser Art nämlich einen kleinen, aber dennoch sehr praktischen Pluspunkt: Sie kommen zusammen mit einem kleinen Handstaubsauger. Dieser ist in der Regel im Gerät integriert, sodass man auch leicht und schnell an enge, schwierige Stellen gelangt.

Abgesehen davon können die meisten Akkustaubsauger mithilfe einer Wandhalterung ganz einfach aufhängt werden – das spart Platz. Sie lassen sich einfach in die Hand nehmen, wenn sie gebraucht werden und ebenso einfach wieder verstauen. Mit Sicherheit ein entscheidender Faktor für jeden Ordnungsmuffel.

Der wohl offensichtlichste Grund, der für einen Staubsauger dieser Art sprechen würde, ist allerdings das nicht vorhandene Kabel. Durch dieses Feature kann man sich viel freier und leichter bewegen. Nicht andauernd an ein Kabel denken zu müssen macht viel aus.

Zu guter Letzt muss noch erwähnt werden, dass sich kabellose Staubsauger selbst ohne den bereits erwähnten Handstaubsauger vergleichsweise einfach für verschiedene Oberflächen verwenden lassen.

Die Nachteile

Natürlich muss man auch ganz klar erwähnen, dass Akkustaubsauger nicht nur Vorteile haben. Ein gutes Beispiel hierfür wäre die Saugkraft, welche im Vergleich zu klassischen Staubsaugern in der Regel ein wenig schwächer ausfällt. So fand die Stiftung Warentest heraus, dass sich Staubsauger dieser Art mit Teppichstaub ein wenig schwertun. Hausstauballergiker könnten hier Schwierigkeiten bekommen, da Teppiche einen begehrten Rückzugsort für Milben darstellen.

Auch das Gewicht rückt den Staubsauger eher in ein schlechtes Licht, da dieses vergleichsweise hoch ausfällt, was sich wiederum ein wenig auf die Handlichkeit auswirkt. Des Weiteren kann der integrierte Akku bei intensiver Nutzung sehr schnell leergehen. Das Putzen sollte also im Voraus geplant werden.

Staubsaugers mit Kabel

Die Vorteile

Kommen wir zu den Vorteilen des ganz klassischen Kabelstaubsaugers. Zunächst hätten wir da die Saugleistung. Wie bereits erwähnt, kann sich diese gegenüber der Saugkraft eines Akkustaubsaugers ganz klar durchsetzen und kommt sogar mit einem Teppichboden sehr gut zurecht.

Abgesehen davon hat ein Kabel einen für viele Leute entscheidenden Vorteil: Solange man eine Steckdose zur Verfügung hat, kann man eigentlich überall und zu jeder Zeit saugen. Man braucht sich also keine Gedanken darüber zu machen, dass der Staubsauger plötzlich den Geist aufgibt.

Die Nachteile

Auch ein klassischer Staubsauger ist keineswegs perfekt, denn ein Kabel bringt nicht nur Vorteile mit sich. So kann es unter anderem zu einer manchmal ziemlich gefährlichen Stolperfalle werden, wenn man nicht aufpasst. Doch selbst dann, wenn ein Sturz verhindert werden kann, fühlt man sich ein wenig unbeweglich, wenn man die ganze Zeit über auf jeden Schritt achten muss.

Zu guter Letzt haben manche Modelle auch noch das Problem, dass der eingebaute Aufziehmechanismus macht, was er will. So kann es häufig vorkommen, dass sich das Kabel zu früh oder gar nicht mehr aufzieht.

Fazit

Beide Arten von Staubsaugern haben Ihre Vor- und Nachteile, weshalb es unmöglich ist, eine endgültige Aussage zu treffen. Entscheidend ist nicht zuletzt, welche Anforderungen an einen Staubsauger gestellt werden. Haben Sie zum Beispiel Tiere in Ihrem Haushalt und eine Hausstauballergie, werden Sie mit der geringeren Saugkraft eines Akkustaubsaugers vielleicht nicht glücklich werden.

Ein großer Staubsauger-Vergleich kann Ihnen dabei helfen, ein geeignetes Modell zu finden.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]